Du befindest dich hier:

Smegma

Smegma ist eine weiße oder hellgelbe Substanz, die sich unter der Vorhaut des Jungen oder zwischen den Venuslippen und am Kitzler des Mädchens bilden kann.

 

Ab der Pubertät stellt der Körper mehr Smegma her.

Smegma fängt nach einiger Zeit an zu riechen und kann zu Entzündungen oder Infektionen führen, wenn es nicht entfernt wird. Jungen und Männern sollte sich täglich Penis und Hodensack waschen. Die Vorhaut, sofern vorhanden, wird vorsichtig zurückgezogen, um auch die Eichel gründlich reinigen zu können. Mädchen und Frauen sollten täglich die inneren und äußeren Schamlippen mit warmem Wasser waschen. Immer von der Scheide zum After hin (Poloch) reinigen, nicht umgekehrt.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Ich hab mich in dich verliebt."

I’ve fallen in love with you.
Je suis tombé amoureux/tombée amoureuse de toi.
Me he enamorado de ti.
Mi sono innamorato/a di te.

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community / Chat

Nach oben