Du befindest dich hier:

Zirkumzision

Unter der Zirkumsion (Beschneidung) eines Jungen oder eines Mannes wird ein operativer Eingriff verstanden, bei dem die Vorhaut oder ein Teil der Vorhaut des Penis entfernt wird.

 

Es gibt medizinische Gründe, die eine Beschneidung notwendig machen, z.B. eine Vorhautverengung (Fachbegriff Phimose). Im Judentum, dem Islam und vielen anderen Kulturen der Welt wird die Vorhaut aus religiösen und traditionellen Gründen entfernt.

Auch bei Frauen existiert eine Form von Beschneidung, die hauptsächlich traditionell begründet ist. Hierbei handelt es sich um die teilweise oder vollständige Entfernung, beziehungsweise Beschädigung der äußeren weiblichen Geschlechtsorgane, die zu schwerwiegenden Infektionen bis hin zum Tode führen können.', 'Beschneidung'

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Können wir darüber reden?"

Can we talk about it?
Pouvons-nous en parler ?
¿Podemos hablar sobre ello?
Possiamo parlarne ?

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben