Du befindest dich hier:

Hoden

Sachlich für "Eier".

 

Die beiden eiförmigen Hoden gehören zu den primären Geschlechtsorganen von Jungen/Männern. Sie haben zwei wichtige Funktionen: Zum einen werden dort die männlichen Samenzellen (Spermien) hergestellt. Zum anderen produzieren sie Testosteron, ein für die Sexualität wichtiges Hormon.

Ein ausgewachsener Hoden ist etwa pflaumengroß und wiegt zwischen 20 und 30 Gramm. In den meisten Fällen hängt der linke Hoden etwas tiefer als der rechte. Warum das so ist, ist nicht genau bekannt.

Damit die Samenherstellung ohne Probleme funktioniert, müssen die Hoden etwa zwei Grad unter der normalen Körpertemperatur gehalten werden. Die Hoden sind äußerst empfindsam. Eine Anleitung zur Selbstuntersuchung der Hoden gibt es auf der Themenseite Hoden.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Wenn es nicht sofort mit so’nem Kondom gelingt, musst du aber nicht lachen."

You mustn’t laugh if it doesn’t work first time with a condom.
Si ça marche pas tout de suite avec ce préservatif, t’as pas le droit de te moquer.
Por favor, no te rías si no funciona en seguida con el condón.
Se con un preservativo del genere non ci riesco subito, tu non devi ridere.

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben