Du befindest dich hier:

Gleitmittel

Gleitmittel oder auch Gleitgele sind in aller Regel zähe Flüssigkeiten, mit deren Hilfe die Reibung zwischen Körpern vermindert werden kann.

 

Beim Geschlechtsverkehr dient die Scheidenflüssigkeit als körpereigenes Gleitmittel und kann bei entsprechender sexueller Erregung völlig ausreichen. Bei zu wenig oder keiner Flüssigkeit und anderen Sexualpraktiken, wie Analverkehr, kann ein zusätzliches Gleitgel benutzt werden, um die Reibung zu vermindern und sich nicht zu verletzen.

Gleitmittel gibt es in der Regel dort, wo auch Kondome erhältlich sind (Apotheken, Drogerien). Auf der Verpackung steht, ob es für Kondome oder Sextoys (Sexspielzeug) geeignet ist. Das wichtig, um eine Beschädigung des Kondoms zu vermeiden. Gleitmittel gibt es auf wasserlöslicher oder Silikon-Basis.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Ich finde es schön, mit dir zusammen zu sein."

I like being together with you.
Je suis content/contente d’être avec toi.
Me gusta estar contigo.
É bello essere insieme a te.

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben