Du befindest dich hier:

pervers

Das Wort pervers wird heutzutage häufig als stark abwertendes Schimpfwort für allgemein befremdliches Verhalten benutzt.

 

Perverses in der Sexualität gibt es eigentlich nicht, denn es kommt immer darauf an, was einem gefällt oder was man ablehnt. Wohl aber gibt es gesetzliche Grenzen, die bestimmte sexuelle Handlungen, z.B. Sex mit Kindern, untersagen. Derartige Handlungen werden umgangssprachlich noch oft als pervers bezeichnet, das Fachwort lautet Paraphilie.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Lass mich in Ruhe!"

Leave me alone !
Fiche-moi la paix !
¡Déjame en paz!
Lasciami in pace !

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben