Du befindest dich hier:

Kupferspirale

Verhütungsmittel

 

Die Kupferspirale, auch Intra-Uterin-Pessar (IUP) genannt, ist ein Verhütungsmittel, das aus Kunststoff besteht und mit einem Kupferdraht umwickelt ist.

Es gibt sie in unterschiedlichen Formen und Größen.

Die Kupferspirale muss von einer Frauenärztin oder einem Frauenarzt in die Gebärmutter eingesetzt werden und kann bis zu 3 oder 5 Jahren sicher eine Schwangerschaft verhindern.

Die Wirkungsweise ist nicht genau geklärt. Durch das Kupfer verändern sich der Schleim am Muttermund und die Gebärmutterschleimhaut.

Frauen, die eine Spirale benutzen, müssen nicht auf ihren natürlichen Zyklus verzichten. Die Spirale kann stärkere Regelschmerzen und Monatsblutungen auslösen.

Junge Frauen und Mädchen sollten Vor- und Nachteile mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin besprechen. Es gibt auch Spiralen, die statt des Kupfers winzige Mengen des Hormons Gestagen abgeben. Mehr Informationen zur Hormonspirale.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Wenn ich nein sage, meine ich nein."

When I say no I mean no.
Quand je dis non, c’est non.
Si digo que no, es que no.
Quando dico di no, é no !

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben