Du befindest dich hier:

Coming Out

Coming-out ist der englische Begriff für einen Prozess, bei dem ein Mensch seine sexuelle Orientierung entdeckt und diese anerkennt.

 

Diese Anerkennung heißt auch "inneres Coming-out". Bei schwulen und lesbischen Jugendlichen dauert das innere Coming-Out durchschnittlich etwa zwei bis drei Jahre. Das äußere Coming-out, bei dem auch die Umwelt, also Familie, Freundinnen und Freunde etc. informiert werden, dauert dagegen ein Leben lang.

Auch bei Trans*Menschen wird von einem Coming-out als Transmann oder Transfrau gesprochen.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Ich habe Beschwerden/Schmerzen ... im Kopf, im Bauch, im Hals."

I’ve got a headache/a, stomach ache/a, sore throat.
J’ai mal à la tête, au ventre, à la gorge.
Tengo dolor ... de cabeza, de barriga, de garganta.
Ho disturbi/dolori ... alla testa, alla pancia, al collo.

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben