Du befindest dich hier:

Portiokappe

Die Verhütungskappe wird ähnlich wie das Diaphragma in die Scheide eingeführt und dort direkt über den Muttermund gestülpt.

 

Dabei legt sich der Rand an die Scheidenwand. Sie wird immer in Kombination mit einem samenabtötenden Gel angewandt und darf frühestens 6 bis 8 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr entfernt werden. Die Sicherheit ist abhängig von der richtigen Anwendung, die Übung erfordert.', 'Verhütungskappe'

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Wie geht es nun weiter?"

What are we going to do now?
Qu’allons-nous faire maintenant ?
Y ahora, ¿qué pasará?
E adesso come continuerá ?

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben