Du befindest dich hier:

HPV

HPV ist die Abkürzung für das humane Papillom-Virus.

 

HPV kann beim Menschen zu Infektionen an Haut und Schleimhäuten führen bspw. können sich Feigwarzen bilden. Mehr als 150 verschiedene HP-Viren sind bekannt. Die meisten sind ungefährlich. Aber einige HP-Viren können zu Krebs führen.

Humane Papillomviren werden vorwiegend beim ungeschützten Vaginal-, Anal- und Oralsex übertragen. Das passiert vor allem über den direkten Haut- oder Schleimhautkontakt. Auch beim Petting kann man sich anstecken. Wer Kondome und Lecktücher verwendet, senkt das Risiko einer Ansteckung.

Es gibt eine HPV-Impfung. Sie schützt vor der Infektion mit den risikoreichsten HP-Typen.

Zurück

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Kleiner Sprachführer

"Wie geht es nun weiter?"

What are we going to do now?
Qu’allons-nous faire maintenant ?
Y ahora, ¿qué pasará?
E adesso come continuerá ?

Zeige alle:  

Hattest Du schon Dein "erstes Mal"?

Ergebnis anzeigen
Login Community

Nach oben