Thema: Verhütung - Monatspackung der Pille und ausgepacktes Kondom
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Verhüten geht beide an!

  • Informiert euch vor dem ersten Petting und Geschlechtsverkehr über Verhütung!
  • Entscheidet gemeinsam, wie ihr verhüten wollt.
  • Sichere und günstige Verhütungsmethoden sind das Kondom und die Pille. 
  • Wenn doch etwas passiert? Für den Notfall gibt es die "Pille danach".

 

 

Gemeinsam informieren und entscheiden.

Wenn du mit deiner Partnerin oder deinem Partner schlafen möchtest, informiere dich über Schwangerschaftsverhütung und Safer Sex. Nicht jedes Verhütungsmittel ist für jede und jeden gleich gut geeignet oder sofort erhältlich.

Auch beim Petting kann Samenflüssigkeit in die Vagina geraten und zu einer Schwangerschaft und/ oder zur Übertragung von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) führen. Wie du das vermeiden kannst, liest du hier.

Im Zweifelsfall warten

Entscheide bewusst, ob du wirklich schon mit jemandem schlafen möchtest. Bestimme den Zeitpunkt selbst und lass dich zu nichts drängen. Im Zweifelsfall solltest du lieber noch warten. Nur weil du die Pille nimmst oder dich mit Kondomen auskennst, heißt das nicht, dass du sofort Sex haben möchtest oder musst. Vertrau auf dein Gefühl!

Sicher und günstig: Kondom und Pille

Viele Jugendliche benutzen Kondome. Sie sind ein sehr sicheres Verhütungsmittel, wenn sie richtig benutzt werden. Mehr dazu erfährst du hier.

Bei der Frauenärztin oder beim Frauenarzt kannst dich über die Einnahme der Pille beraten lassen. Infos zum Besuch findest du hier. Auch die Pille ist bei korrekter Einnahme ein sehr sicheres Verhütungsmittel. Sie schützt vor einer ungewollten Schwangerschaft, aber nicht vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI).

Infos zu weiteren Verhütungsmethoden findest du hier.

Im Notfall: die „Pille danach“

Kondom gerissen, Pille vergessen? Es kann immer etwas bei der Verhütung schief gehen. Wichtig ist, bei einer Verhütungspanne sofort zu handeln. Mit der „Pille danach" lässt sich eine Schwangerschaft noch verhindern. Sie schützt aber nicht vor HIV und anderen (sexuell übertragbaren Infektionen (STI).

Wie und wo du die „Pille danach“ bekommst, erfährst du hier.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Fragen: Verhütung

Simone: "Wann wird die Wirkung der Pille beeinträchtigt?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Verhütung'

Eure Meinungen: Jungen

"Jungs sind nett, lg"

Eure Meinungen in 'Jungen'
Login Community

Nach oben