Thema: Sex - die Füße von zwei übereinander liegenden Menschen schauen unter einer Bettdecke am Bettend vor
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Pornografie

  • Pornos (Pornografie) sind Filme, Texte, Fotos, Zeichnungen und Animationen, die Menschen zeigen, die miteinander Sex haben.
  • Pornos zielen auf sexuelle Erregung ab und haben mit Sex, wie Menschen ihn selbst erleben, häufig wenig zu tun.
  • Manche nutzen Pornos zur Selbstbefriedigung.
  • Wenn du etwas gesehen hast, was dir nicht aus dem Kopf geht, dich beschäftigt oder du nicht verstehst, sprich mit jemandem darüber.

Was ist Porno?

Pornos sind Filme, Texte, Fotos, Zeichnungen und Animationen, die Menschen zeigen, die miteinander Sex haben. Es werden fast ausschließlich die Geschlechtsorgane gezeigt und verschiedene Stellungen. Das soll/kann für andere erregend sein. Gefühle wie Liebe und  Zärtlichkeit  spielen hier keine Rolle. Pornografie ist von Erwachsenen für Erwachsene produziert. Viele Jugendliche haben aber schon einmal Pornos gesehen, meist über das Internet.

Der Umgang mit Pornografie

Pornografie und Sex, wie Menschen ihn zu Hause machen und erleben, haben wenig gemeinsam. Pornos sind Phantasie und sollen Lust erzeugen. Ob es anregend ist, ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich. Manche Jungen und Männer nutzen pornografische Phantasien zur Masturbation. Mädchen und Frauen eher weniger, da die Bilder und Darstellungen häufig nicht zu ihren Wünschen und Bedürfnissen passen.

Die rechtliche Situation ist eindeutig: Nach dem deutschen Gesetz ist es verboten und strafbar, Abbildungen von sexuellen Handlungen für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zugänglich zu machen.

Die allermeisten Jugendlichen können zum Glück ganz gut zwischen gezeigten Phantasien und dem echten Leben unterscheiden. Deshalb entwickelt sich auch nur sehr selten ein Problem daraus. Dies wurde in verschiedenen Untersuchungen herausgefunden. Wenn jedoch das Gesehene verunsichert oder erschreckt, dann ist es gut, darüber mit Freunden oder Erwachsenen zu reden. Und bloß nicht so zu tun, als ob man das cool wegstecken könnte.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Sex

fridde97"Ich hatte noch keinen Sex, und bin auch noch nicht bereit dafür. Ich hab zwar einen Freund, aber wir haben über das Thema noch nicht geredet. Ich finde man sollte mit Sex nicht angeben, weil andere vielleicht noch keinen hatten und sich dann mies fühlen. In meiner Klasse ist ein Mädchen, das schon seit der 8. Klasse Sex- Geschichten erzählt und alle zwei Wochen von einem neuen Typen prahlt, mit dem sie dann natürlich auch schon sex hatte... Ich finde das dumm!"

Eure Meinungen in 'Sex'
Login Community

Nach oben