Thema: Sex - die Füße von zwei übereinander liegenden Menschen schauen unter einer Bettdecke am Bettend vor
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Cybersex

  • Cybersex findet im Internet statt. Dabei werden erotische Gedanken, Gefühle, Bilder oder Geschichten ausgetauscht.
  • Du kannst nie sicher sein, mit wem du gerade in Kontakt bist.
  • Cybersex hat meist nur wenig mit dem richtigen Leben zu tun.

CS - Was ist das?

Cybersex (CS) bedeutet, erotische Gedanken oder Gefühle im Internet auszutauschen oder sich online von sexuellen Wünschen und Handlungen zu erzählen.

Das geschieht z.B. in Chats. Dort kann man erotische Nachrichten und Bilder verschicken und empfangen oder mit der Webcam aufnehmen. Manche Erwachsene befriedigen sich beim Betrachten vor dem Computer. Zu CS gehört auch, pornografische Webseiten zu nutzen und Fotos mit sexuellem Inhalt auszutauschen.

Der/Die Unbekannte

Es ist sicher aufregend, sich mit einer unbekannten Person auszutauschen. Du kannst dich vielleicht etwas freier unterhalten und bist neugierig, eventuell auch offener. Nicht zu wissen, wer wirklich auf der anderen Seite sitzt, kann aber auch unangenehm oder gefährlich sein. Für Erwachsene ist es einfach, sich als Jugendlicher auszugeben. Du siehst deinen Gesprächspartner oder Gesprächspartner ja nicht. Das Foto, was er oder sie dir zeigt, kann falsch sein. Bei einer Webcam-Übertragung kann auch eine andere Person zu sehen sein, als die, mit der man Kontakt hat.

Scheinwelt

Vielen geht es beim Cybersex um eine Spielerei. Sie probieren sich in unterschiedlichen Rollen aus und stellen sich als einen bestimmten Typ dar, der sie im realen Leben nicht sind oder nicht sein können oder wollen. Das ist in Ordnung.
Andere kommen dagegen nicht mehr von Cybersex los. Sie verbringen täglich viele Stunden vor ihrem Computer. Sie suchen ständig nach dem sexuellen Kick. Für diese Personen scheint im Internet alles einfacher und kontrollierbarer zu sein. Sie flüchten aus der „unberechenbaren“ echten Welt. Es besteht die Gefahr, sich vom wirklichen Leben zu entfernen. Eine echte Liebesbeziehung zu haben ist dann sehr schwer.

Nervig ist es für diejenigen, die im Chat zwar flirten und sich austauschen möchten, jedoch keinen Cybersex wollen. Diese fühlen sich dadurch zu Recht belästigt. Dann hilft nur der Wechsel des Chatraums oder des Chatpartners. Mehr zum Verhalten im Internet findest du unter Kontakte im Internet.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Sex

frechdächschen"ich habe ein sehr schönes "erstes mal" erlebt, da mein freund wirklich zärtlich und vorsichtig war...im nachhinein denke ich aber, dass ich mit 15 noch viel zu jung dafür war und besser hätte warten sollen..."

Eure Meinungen in 'Sex'
Login Community

Nach oben