Thema: Sex - die Füße von zwei übereinander liegenden Menschen schauen unter einer Bettdecke am Bettend vor
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Selbstbefriedigung

  • In der Pubertät  bekommt man Lust, sich sexuell zu spüren und zu befriedigen.
  • Mit Selbstbefriedigung kannst du deinen Körper entdecken und herausfinden, was dir gefällt. Wie oft man es macht, ist ganz unterschiedlich - von Typ zu Typ, von Phase zu Phase ...
  • Selbstbefriedigung schadet der Gesundheit nicht!

Den eigenen Körper entdecken

Selbstbefriedigung ist eine Möglichkeit, den Körper zu entdecken. Dabei streichelst du dich selbst an Brust, Schamlippen, Kitzler oder Penis und Hodensack. Du kannst für dich herausfinden, welche Berührungen Lust machen und für dich erregend sind. Vielleicht erlebst du auch, was ein Orgasmus ist. So bist du gut vorbereitet für Sex mit einem/einer Partner/in. Sich selbst zu kennen ist gut. Wenn du mit deinem Freund oder deiner Freundin schläfst, macht es das einfacher.

Manche machen es häufig und manche selten oder gar nicht. Wie oft man es tut, kann auch phasenweise unterschiedlich sein. Jeder Mensch hat seine eigenen Bedürfnisse, und das ist in Ordnung. Selbstbefriedigung wird von vielen mit einem angenehmen Gefühl verbunden. Sie ist nicht gesundheitsschädlich. Außerdem ist es eine Sache, die man niemandem erzählen muss. Und für Selbstbefriedigung brauchst du dich schon gar nicht zu schämen.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Sex

Joyo112"Ich habe einen beschnittenen Penis, wie das genau aussieht könnt ihr ja hier nachlesen!ich finde das auch gar nicht schlimm =) ich streiche dann halt anstatt mit meiner Vorhaut mit meiner hand über meine eichel und errege mich so damit =)fühlt sich gut an ;-)Ihr braucht euch dafür auch nicht schämen =) meiner Freundin macht das auch nichts aus und wir haben genau so spaß wie andere auch =)auch wenn ich keine Vorhaut habe ;-)"

Eure Meinungen in 'Sex'
Login Community

Nach oben