Thema: Sex - die Füße von zwei übereinander liegenden Menschen schauen unter einer Bettdecke am Bettend vor
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Berührungen

  • Beim gegenseitigen Streicheln kann man viel spüren.
  • Sehr erregend sind Berührungen von Brüsten, Po, Scheide und Penis.
  • Sind dir die Berührungen unangenehm, darfst und solltest du das unbedingt ansprechen.

Wie weit willst du gehen?

Gehen dir die Berührungen im Moment noch zu weit oder findest du sie unangenehm, dann sag dies. Mach nur das, wozu du auch Lust hast und bereit bist. Zeig oder sag deinem Freund/deiner Freundin, was du schön oder nicht so schön findest und womit du noch warten möchtest.

Einander spüren

Ihr habt mit zärtlichen Küssen begonnen? Habt mal sanfter, mal stürmischer geküsst und auch intensiver mit der Zunge? Seid euch dabei immer näher gekommen und habt eure Körper eng aneinander gedrückt?

Vielleicht möchtet ihr nun mehr voneinander spüren und den Körper des anderen/der anderen anfassen und überall zärtlich streicheln. Dabei können die Hände auch die Brüste, den Po und vielleicht den Penis des Jungen und die Scheide des Mädchens berühren.

Wenn euch die Berührungen gefallen, werdet ihr merken, dass dies sehr erregend sein kann. Beim Jungen wird der Penis steif. Das Mädchen spürt, dass es in der Scheide warm und vielleicht auch feucht wird.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Sex

"Ich finde Sex kann man mit einem Menschen haben den mal liebt oder einfach nur weil mal Spaß haben will. Ich persöhnlich hatte schon Sex mit jemand den ich nicht liebe und ich habe es trotzdem genossen. Das einzige was man beachten sollte außer Verhütung ist das man demjenigen trotzdem vertraut, weil ohne dieses Vertrauen geht gar nix. Wenn man jemand kennen gelernt hat aber ihn nicht liebt aber sexuell anziehen findet spricht nichte dagegen mit ihm Sex zuhaben. Aber man sollte immer aufpassen."

Eure Meinungen in 'Sex'
Login Community / Chat

Nach oben