Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Die Brüste

  • Bei manchen Mädchen beginnt die Entwicklung der Brüste bereits mit 10 Jahren, bei anderen erst später, mit 13 oder 14 Jahren.
  • Brüste gibt es in unterschiedlichsten Formen und Größen. Das ist normal und gut so. Jeder Mensch unterscheidet sich in vielen Dingen von anderen: Figur, Größe, Hautfarbe, Haarfarbe etc.

 Grafik: Darstellung weibliche Brust

Zur Ansicht der Animation wird Flash benötigt. Zur Installation folgenden Link verwenden: http://get.adobe.com/de/flashplayer/

Wachstum

Die Brüste beginnen ungefähr ein oder zwei Jahre vor der ersten Monatsblutung zu wachsen. Das passiert durch den Einfluss der weiblichen Geschlechtshormone. Bei manchen Mädchen schon mit 10 Jahren, bei anderen erst mit 13 oder 14 Jahren. Bis sie ihr endgültiges  Aussehen und ihre endgültige Form erreicht haben, kann es mehrere Jahre dauern.

Die Brustwarzen werden größer, fester und färben sich mehr oder weniger dunkel.

Der Warzenhof, also die Haut rund um die Brustwarze, fängt an sich zu wölben und wird auch größer und dunkler.

Darunter entstehen die Milchdrüsen, um die sich ein Fettgewebe bildet. Die Brüste wachsen.

Unterschiedliche Entwicklungen

Die Entwicklung der Brüste kann unterschiedlich verlaufen. Meist wachsen sie nicht gleichmäßig. Dann ist möglicherweise die linke Brust größer als die rechte oder umgekehrt. In den meisten Fällen gleichen sich die Unterschiede mit der Zeit aus, vielleicht bleibt aber eine Brust etwas kleiner als die andere. Das ist völlig normal. Es sollte dich nicht stören oder gar belasten.

Formen und Größen

Brüste gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen – und jede hat etwas Schönes.

Außerdem haben Menschen unterschiedliche Geschmäcker. Manche mögen große, andere stehen auf kleine Brüste. Vielen ist Größe und Form ganz egal. Ihnen ist der Mensch wichtig, Miteinander lachen, reden, traurig sein können - das ist entscheidend.

Form und Größe haben nichts damit zu tun, was ein Mädchen oder eine Frau bei Berührungen oder beim Streicheln empfindet. Wichtig ist also, dass du selbstbewusst zu deiner Brust stehst und sie schön findest, auch wenn die Medien versuchen, dir ein „Idealbild“ zu vermitteln.
 

Ein BH gibt Halt

Vielleicht hast du schon oder wirst irgendwann deinen ersten BH (Büstenhalter) kaufen. Er soll deiner Brust Halt geben, besonders wenn du eine große und schwere Brust hast. Zudem ist er ein schönes Accessoire, das sportlich, mädchenhaft oder sexy aussehen kann.

Es gibt Push-up-BHs, um den Busen optisch zu vergrößern, aber auch Minimizer, um ihn kleiner wirken zu lassen. Weitere Infos zu den Größenangaben und zum Brustumfang findest Du auch unter BH im Lexikon.

Tipp: Lass dich von einer erfahrenen Verkäuferin oder einem Verkäufer beraten, wenn du deinen ersten BH kaufst. Nimm eine Freundin oder deine Mutter als Einkaufberaterin mit!


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Mädchenfragen

sex ’n’ tipps - Mädchenfragen Informationen über Körperentwicklung und Sexualität für Mädchen und junge Frauen in der Pubertät

Eure Fragen: Mädchen

Ann: "Mein Busen ist so groß. Die anderen in meiner Schule hänseln mich total oft deswegen. Kann ich mich operieren lassen?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Mädchen'

Eure Meinungen: Mädchen

"das thema ist sehr wichtig und auch ganz besonders...ich finde es gut das es diese seite gibt die jugendliche aufklären kann :)"

Eure Meinungen in 'Mädchen'
Login Community

Nach oben