Thema Liebe
Du befindest dich hier:

Unglücklich verliebt

  • Unglücklich verliebt zu sein tut weh. Aber:
    • Zweifel nicht an dir, Liebe kannst du nicht erzwingen.
    • Sei stolz auf dich und offen für Neues.
    • Rede über deine Trauer und tu dir was Gutes.

Unglückliche Liebe tut weh

Sich zu verlieben und für jemanden zu schwärmen ist ein schönes und aufregendes Gefühl.
Was ist aber, wenn deine Gefühle nicht erwidert werden?

Vielleicht zweifelst du an dir, warum Deine Traumfrau oder Dein Traummann nicht dieselben Gefühle für dich empfindet; bist traurig und enttäuscht. Aber niemand kann sicher sein, dass seine Liebe erwidert wird. Es ist auch nicht möglich, jemanden in sich verliebt zu machen.

Deswegen sollte dein Selbstbewusstsein nicht darunter leiden. Sei eher stolz, dass du so mutig warst, jemandem offen deine Gefühle zu zeigen. Du weißt nun, woran du bist und kannst offen für Neues sein.

Tu Dir was Gutes

Am besten ist es mit Freunden oder Freundinnen oder andren Vertrauten über Deinen Kummer zu sprechen. Aber auch trotz aller Traurigkeit, schöne Dinge zu unternehmen, die Dir gut tun und Spaß machen.

Mehr Informationen unter Liebeskummer