head liebe
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Schwärmerei für Idole

  • Für einen Star zu schwärmen ist in Ordnung, solange du nicht darunter leidest.
  • Wirklich kennen tust du den „Star“ nicht. Du kannst mit ihm oder ihr keine Beziehung führen. Also verschließe nicht die Augen vor den Traummenschen, die möglicherweise in deinem Umfeld sind.

Echt oder Unecht?

Oft ist der erste Schwarm vieler Jugendlicher ein (unerreichbarer) Star.
Ein Star wird in den Medien meistens so dargestellt, wie du dir einen Partner oder eine Partnerin wünschst: Er oder sie sieht gut aus, ist beliebt, freundlich, gefühlvoll, erfolgreich und scheint keine schlechten Eigenschaften zu haben.
Dadurch wird dir ein Idealbild vermittelt, das nichts mit der Realität zu tun hat. Dein Schwarm lebt nur in deiner Fantasie! Du weißt nicht, wie er oder sie wirklich ist.

Keine Nähe

Viele Jugendliche versuchen „ihrem“ Star nahe zu sein, indem sie Poster und Zeitungsausschnitte sammeln, Konzerte besuchen und alle CDs kaufen. Auf diese Art zu schwärmen ist in Ordnung, solange du nicht darunter leidest. Fan von jemandem zu sein macht Spaß, solange die Person nicht zu deinem einzigen Lebensinhalt wird.

Denn diese Traumbeziehungen sind auf Dauer unbefriedigend. Sie sind nicht wirklich und bestehen nur in deiner Fantasie.

Mit dem Traummenschen gibt es keine Berührungspunkte im Alltag: keine Gespräche, keine gemeinsamen Unternehmungen, keine Auseinandersetzungen – eben keine wirkliche Beziehung mit all ihren Höhen und Tiefen.

Also vergiss neben aller Schwärmerei nicht, dass es viele interessante Jungen und Mädchen in deinem Umfeld gibt. Vielleicht ist irgendwann auch dein ganz persönlicher Traummann oder deine Traumfrau dabei!


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Die erste Liebe

sex ’n’ tipps - Die erste Liebe Informationen über die verwirrenden Gefühle in der Pubertät und die Erfahrung der ersten Liebe...

Eure Fragen: Liebe

Anna: "Ich falle jetzt mal mit der Tür ins Haus und zwar bin ich lesbisch und ich weis einfach nicht wie ich es meinen Eltern sagen kann meine Freunde haben das schon geahnt daher war das bei denen einfacher und könnt ihr mir vllt sagen wie ich mich bei meinen Eltern outen kann?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Liebe'

Eure Meinungen: Liebe

MrsSensibel"Ich war schon öfters verliebt aber das waren nur so Schwärmereien, weil ich einen Jungen süß fand. Ich denke auch, dass man mit 14 noch nicht richtig lieben kann also stark mein ich. Aber bald bin ich 15 und meine Mutter ist auch mit 15 mit meinem Dad zusammen gekommen und sind jst immer noch verheiratet und lieben sich auch noch. Also ich glaube an die große Liebe nur irgendwie ist es in unserer Generation total anders. Jedenfalls im Moment finde ich ein Jungen aus der zehnten Klasse voll toll."

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben