head liebe
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Partnerschaft

  • Gemeinsamkeiten sind eine gute Grundlage für eine Beziehung, aber auch eigene Interessen und den Freundeskreis solltet Ihr weiterhin pflegen.
  • Eifersucht ist normal. Zu viel Eifersucht kann aber dazu führen, dass Ihr Euch gegenseitig nervt und Eure Freiheiten einschränkt.
  • Ohne Vertrauen kann eine Beziehung nicht funktionieren.
  • In jeder Beziehung gibt es Streit und Auseinandersetzungen.
  • Redet über Eure Gefühle und Probleme.
  • Findet einen Mittelweg und Lösungen mit denen es Euch beiden gut geht.

Liebe ohne Abhängigkeit

Gemeinsame Interessen und Hobbys sind eine gute Grundlage für eine gemeinsame Beziehung.
Genauso wichtig ist es aber, die eigenen Interessen und den eigenen Freundeskreis zu behalten und auch mit anderen – ob zu zweit oder alleine- etwas zu unternehmen. Das belebt eine Beziehung und macht sie spannender. Mach Dich nicht abhängig. Achte darauf, Du selbst zu bleiben: Ziehe immer noch die Klamotten an, die dir gefallen, gehe weiterhin in deine Verein, in denen du schon seit Jahren Sport treibst und verfolge Deine Interessen.  Denn so sehr Du die andere Person auch liebst, ist es wichtig ein eigenständiger Mensch zu bleiben.

Wie viel Eifersucht ist ok?

Ein wenig eifersüchtig zu sein ist in Ordnung. Schließlich ist einem der oder die andere ja nicht egal. Es ist auch toll, wenn Du spürst, dass es umgekehrt genauso ist. Wer eifersüchtig ist, hat aber auch Angst jemanden zu verlieren. Zuviel Eifersucht kann Dich oder Deinen Freund, beziehungsweise Deine Freundin auch belasten und einschränken. Vertrauen ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Beziehung.

Probleme gemeinsam lösen

Von einer Liebesbeziehung erhoffen sich die meisten vieles: Romantik, Zärtlichkeit, Vertrauen, gemeinsame Interessen, Verständnis, Unterstützung, aber auch Freiräume zu haben.
Die eigenen Erwartungen stimmen nicht immer mit denen Deines Partners oder Deiner Partnerin überein. Das kann zu Streit und Missverständnissen führen. Konflikte lassen sich nicht vermeiden und gehören dazu. Wenn ihr offen seid und Euch Eure Beziehung wichtig ist, werdet Ihr lernen, sie gemeinsam zu lösen.

Gemeinsame Wünsche entwickeln

Eine gute Möglichkeit Streit zu vermeiden oder Auseinandersetzungen zu lösen sind Mittelwege (Kompromisse). Und wie funktionieren die?

  • Ihr erzählt Euch gegenseitig, was der oder die andere gerne möchte und warum.
  • Ihr überlegt, wie ihr aufeinander zugehen könnt, damit Ihr Euch in der Mitte treffen könnt.
  • Ihr probiert verschiedene Kompromisse aus. Dazu muss jede und jeder von euch einen Schritt auf den oder die andere zugehen. Zum Beispiel: Ihr wollt das Wochenende gemeinsam verbringen. Dein Schatz möchte mit Freundinnen und Freunden ausgehen. Du möchtest lieber einen ruhigen Abend zu zweit verbringen. Ein Kompromiss wäre gefunden, wenn ihr am Freitag einen DVD-Abend zu zweit genießt und Euch am Samstag mit dem Freundeskreis trefft. Eine gute Lösung ist, wenn Ihr Euch beide damit wohl fühlt.
     

Fair sein - den anderen respektieren

Gute Beziehungen zeichnen sich durch gegenseitigen Respekt aus. Ihr solltet immer fair miteinander sein und auf gar keinen Fall schlecht übereinander reden. Niemand von Euch sollte sich dem anderen unterlegen fühlen.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Die erste Liebe

sex ’n’ tipps - Die erste Liebe Informationen über die verwirrenden Gefühle in der Pubertät und die Erfahrung der ersten Liebe...

Eure Fragen: Liebe

Katrin: "Ich habe mich in einen Jungen verliebt, der fünf Jahre älter ist als ich. Er macht mir auch viele Komplimente. Könnten wir es schaffen?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Liebe'

Eure Meinungen: Liebe

"ich mag lieb weil sie abwegslungsreich ist "

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben