head liebe
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Liebe im Internet

  • Mittlerweile lernen sich viele Leute in Chatrooms, Communities oder Foren kennen. Manche verlieben sich sogar im Internet.
  • Das Internet birgt Gefahren. Du kannst dir nie ganz sicher sein, ob die Person, mit der du in Kontakt stehst, wirklich die ist, für die sie sich ausgibt. Deshalb sei vorsichtig beim Teilen persönlicher Informationen und besonders bei realen Treffen.
  • Auch Paaren gibt das Web die Möglichkeit, einander Liebesbotschaften zu schicken und miteinander zu kommunizieren.

Das Kennenlernen im Internet über Chats oder soziale Netzwerke ist heute normal. Im Netz fällt es leicht, Kontakte aufzubauen und sich mit anderen zu unterhalten - vor allem, wenn du schüchtern bist. Wie du gerade aussiehst oder welche Kleidung du trägst, spielt hier keine Rolle.

Das kann nicht nur Vorteile haben. Es kann auch passieren, dass du jemandem vertraust, der nicht der ist, für den er sich ausgibt. Vielleicht sitzt jemand ganz anderes hinter dem Rechner. Fotos oder Informationen, die du mit ihm teilst, gibt er vielleicht an andere weiter oder verwendet sie sogar gegen dich.

Manche tauschen sich mit fremden Chatpartnern über sexuelle Dinge aus und machen sich gegenseitig an (siehe auch Cybersex). Mehr dazu auch unter Risiken.

Reale Treffen

Zu einer richtigen Beziehung, zu Freundschaft und Liebe gehört, sich persönlich kennenzulernen. Sei aber vorsichtig: gebe Persönliches, wie Telefonnummer oder Adresse nicht weiter, um ein Treffen zu vereinbaren. Du weißt nicht, wer wirklich hinter dem anderen PC sitzt.

Triffst du deine Chatpartnerin oder deinen Chatpartner an einem neutralen Ort, kann vieles passieren. Vielleicht entspricht der Mensch, der nun vor dir steht, überhaupt nicht deinen Erwartungen. Das kann enttäuschend sein. Wenn dir der Kontakt unangenehm wird, dann ist es ratsam, das Treffen zu beenden. Andererseits könntet ihr euch gut verstehen. Es kann sich eine Freundschaft oder Beziehung daraus entwickeln. Mehr zu realen Treffen findest du hier.

Gefühle mitteilen

Auch Paare können sich romantische oder erotische Botschaften per Mail, Messenger oder im Chat zuschicken. Ein Gute-Nacht-Gruß, ein Liebesgedicht oder Liebesgrüße aus dem Urlaub können ein schönes Gefühl verursachen und die Beziehung stärken. 


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Die erste Liebe

sex ’n’ tipps - Die erste Liebe Informationen über die verwirrenden Gefühle in der Pubertät und die Erfahrung der ersten Liebe...

Eure Fragen: Liebe

Janina: "Ich habe einen Freund gehabt und er hat Schluss gemacht, weil er eine andere liebt. Ich liebe ihn aber noch und bin so traurig. Wenn ich ihn schreibe, meldet er sich nicht. Was soll ich tun? Ich will ihn zurück."

Antwort lesen Eure Fragen in 'Liebe'

Eure Meinungen: Liebe

LoveandPeace"Andre 12 du kannst ihr es am besten sagen wenn ihr beide ungestört seit z.B zu Hause (ganz wichtig:Ohne Eltern würde nähmlich schlecht verlaufen wenn sie dann in's Zimmer platzen würden) bei dir.Wenn ihr euch unterhaltet und sie lacht kannst du ihr so etwas sagen:"Dein lächeln ist wunderschön." Sie bedankt sich und dann kannst du noch erst umschreiben wie z.B:Ich muss dir was sagen ich habe in letzter zeit Freundschaftliche Gefühle für dich entwickelt.Mehr als nur Freundschaftlich (...) "

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben