Thema Liebe
Du befindest dich hier:

Das erste Date

  • Nervös zu sein ist normal. Steh dazu. Deiner Verabredung geht es ganz genauso.
  • Ein Date lässt sich nicht vorausplanen. Setz dich nicht unter Druck und lass dich überraschen!
  • Wenn dir das Date nicht gefällt, kannst du es jederzeit beenden.
  • Vorsicht beim ersten Treffen mit jemandem, den du bisher nur aus dem Internet kennst.

 

Ganz schön aufregend!

Das erste Date – darauf hast du sehnsüchtig gewartet. Und jetzt ist es endlich soweit: Tag X ist da! Mit ihm Herzklopfen, feuchte Hände, heiße Wangen – Lampenfieber ist beim ersten Date ganz normal und gehört dazu.

 

 

Wie punkte ich beim Date?

Beim ersten Date willst du vor allem eins: dich von deiner besten Seite zeigen! Kleidung, Styling, Gesprächsstoff – Dinge, über die du dir sonst vielleicht keine großen Gedanken machst, scheinen plötzlich gar nicht mehr selbstverständlich: Was soll ich anziehen? Wie soll ich mich verhalten? Worüber soll ich reden?

Kein Stress: Gib dich so wie du bist! Zieh dein Lieblingsoutfit an, style dich wie sonst auch. Es bringt nichts, wenn du deinem Date etwas vorspielst.

 

Worüber sprechen wir?

Gemeinsame Interessen, Hobbys, Schule, Freunde, dein erstes Konzert, der letzte Kinofilm, Urlaubsorte, Träume … – es gibt unendlich viel Gesprächsstoff. Du kannst dir schon vor der Verabredung Gedanken machen, worüber ihr sprechen könntet, was du von deinem Date gerne wissen möchtest. Wenn du vor Aufregung zu viel erzählst, mach mal eine Pause und lass auch dein Date zu Wort kommen. Denn es kommt immer gut an, wenn das Gegenüber gut zuhören kann. Wenn du Fragen stellst, die mit W anfangen, überbrückst du locker auch unangenehme Gesprächspausen: Wer (ist dein Lieblingssänger?), Wie (kommst du mit deinen Lehrern klar), was, wann, warum … Denn dann kann dein Gegenüber nicht einfach mit Ja oder Nein antworten.

 

 

Was können wir unternehmen?

Ins Kino gehen oder in den Zoo, ins Café, Schlittschuhlaufen oder Spazieren – es gibt viele Dinge, die ihr zusammen unternehmen könnt. Die Frage ist: Worauf habt ihr Lust? Was macht euch gemeinsam Spaß? Vielleicht wollt ihr einfach gemütlich durch die Gegend schlendern und euch auf einer Parkbank eure Lieblingslieder vorspielen? Wichtig ist, dass ihr euch beide wohl dabei fühlt und Spaß daran habt.

Das erste Date lässt sich nicht perfekt planen! Irgendwas läuft immer anders als gedacht. Vielleicht wird dein Date entspannter oder romantischer als gedacht, vielleicht ist es auch langweilig und enttäuschend. Dann gibt es immer noch Plan B: ein zweites Date! Wenn ihr euch einig seid, dem Ganzen noch eine Chance zu geben, wird das zweite Treffen vielleicht direkt entspannter, locker und toll.