Thema: Aussehen - zwei Jungen und zwei Mädchen sitzen auf einem Felsen und lächeln in die Kamera
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Piercing - Tattoos

Tattoos und Piercings sind heute keine Besonderheit mehr. Aber es gibt einiges zu beachten:

  • Überlege dir gut, ob und warum dir ein Tattoo oder ein Piercing wichtig ist!
  • Tattoos und Piercings bergen Risiken, da sie ein Eingriff in den Körper sind.
  • Tätowierungen am Hals, im Gesicht und am Unterarm können deine Berufsauswahl einschränken.
  • Tattoos zu entfernen ist sehr aufwändig, teuer und schmerzhaft.
  • Informiere dich gut, lass dich beraten und überstürze deine Entscheidung nicht.

Angesagter Körper"schmuck"

Tätowierungen und Piercings sind heute schon fast normal. Für viele ist ein Piercing oder eine Tätowierung eine Form den Körper zu schmücken und ihre persönliche Eigenart auszudrücken. Andere wiederum finden diese Art des Körperschmucks nicht schön.

Erst denken - dann stechen lassen

Tattoos anzusehen macht Spaß. Sie sind bunt oder schwarz-weiß, haben viele Formen und Bedeutungen. Eine ganz eigene Welt eröffnet sich, wenn man sich mit dieser Art des Körperschmucks beschäftigt. Manche wollen mit einem Tattoo dem Trend folgen, für manche hat es eine tiefe Bedeutung. Aber dein Geschmack kann sich verändern.

Deshalb solltest du dir unbedingt vorher überlegen, warum du ein Tattoo oder ein Piercing haben möchtest. Ausschlaggebend sollte nicht sein, dass du zu einer bestimmten Gruppe von Leuten gehören möchtest. ACHTUNG: Tätowierungen im Gesicht, am Hals und am Unterarm können die Berufswahl stark einschränken.

Tattoos und Piercings bergen Risiken. Deshalb solltest du ganz genau überlegen und dich gründlich über Konsequenzen und Gesundheitsrisiken informieren.

Mögliche Risiken sind:

  • Bei Piercings und Tattoos entstehen zunächst offene Wunden. Wenn das Studio und die Instrumente nicht absolut steril sind, kann es zu bakteriellen Infektionen und im schlimmsten Fall zur Übertragung von Hepatitis oder HI-Viren kommen.
  • Jede Piercingstelle hat Eigenheiten und Risiken, die der Piercer kennen und beachten sollte. So können zum Beispiel beim Stechen wichtige Nervenbahnen zerstört werden. Außerdem enthalten billige Stifte und Ringe oft Nickel oder Kobalt, die für den Körper giftig sind und allergische Reaktionen auslösen können.
  • Es gibt auch Henna-Tattoos. Hier werden mit Hilfe von Schablonen und Hennapaste (Henna wird aus einer Pflanze gewonnen) Muster auf die Haut aufgemalt. Auch sie sind nicht ganz risikofrei. Es können schwerwiegende allergische Reaktionen auftreten.
  • Eine Entfernung von Tattoos ist sehr aufwändig und kostspielig. Und nicht immer ist das Ergebnis zufriedenstellend.

botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Aussehen

Nini12"Also ich bin mit meinem Aussehen sehr zufrieden u. finde, dass das Wichtigste ist: das man einen guten Charaktar hat u. gut drauf ist. "

Eure Meinungen in 'Aussehen'
Login Community

Nach oben