Thema: Jungen - vier Jungen mit Skateboards sitzen auf einer Mauer
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Stimmbruch

  • Während der Pubertät findet der Stimmbruch statt - die Töne können verrutschen.
  • Bei Jungen vergrößert sich der Kehlkopf mehr als bei Mädchen.
  • Die meisten Jungen haben später eine tiefere Stimme als Mädchen.

Während des Stimmbruchs "verrutschen" die Töne

Während der Pubertät findet der Stimmbruch statt. Bei manchen ist er deutlicher zu hören, bei anderen kaum. Bei Jungen vergrößert sich der Kehlkopf in dieser Zeit mehr als bei Mädchen, wodurch die Stimmbänder im Kehlkopf länger werden.

Normalerweise dauert es ein halbes Jahr (manchmal auch bis zu zwei Jahre), bis du dich daran gewöhnt hast und die Töne beim Sprechen nicht mehr „verrutschen“.

Wegen der längeren Stimmbänder haben die meisten Jungen später eine tiefere Stimmlage als Mädchen.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Jungenfragen

sex ’n’ tipps - Jungenfragen Körperentwicklung und Sexualität für Jungen und junge Männer in der Pubertät

Eure Fragen: Jungen

Frank: "Ich habe gehört, dass es auch einen Männerarzt gibt? Stimmt das?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Jungen'

Eure Meinungen: Jungen

"Ganz ehrlich ich finde das hier etwas übertrieben wird!Jungs sind "manchmal" vielleicht etwas emotionslos aber doch nicht immer!Meine erste Liebe hat mir auch die Seele durchstochen aber es gibt doch noch andere Jungs! Ich wäre lieber ein Junge als mich mit Regelschmerzen durchzuschlagen! Sonst finde ich mädchen sein cool nur das man früher nachhause muss weil die Eltern Angst haben das man schwanger wird!:( Es gibt auch zärtliche und nette Jungs die nun mal einen auf cool machen! Na und?! "

Eure Meinungen in 'Jungen'
Login Community

Nach oben