Thema: Jungen - vier Jungen mit Skateboards sitzen auf einer Mauer
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Haltbarkeit der Samenzellen

  • Außerhalb des Körpers sind Samenzellen so lange befruchtungsfähig, wie so von Samenflüssigkeit geschützt sind.
  • In der Gebärmutter und den Eileitern überleben Samenzellen bis zu fünf Tage.

Außerhalb des Körpers

Auf saugfähigen Stoffen (Kleidung, Bettlacken) trocknet das Sperma schon nach wenigen Minuten ein, so dass die Spermien absterben. Das gilt auch für die warme Körperhaut wie Bauch und Schenkel. Bei größeren Mengen Sperma dauert das etwas länger. Solange die Spermien durch genügend Samenflüssigkeit geschützt sind, bleiben sie außerhalb des Körpers befruchtungsfähig. Meistens trocknet die Flüssigkeit an der Luft aber rasch.

Ein Tröpfchen reicht aus!

Wenn man noch feuchtes Sperma zum Beispiel an den Fingern hat und den Scheideneingang streichelt oder nach einem Samenerguss in die Scheide eindringt, kann ein kleines Tröpfchen Samenflüssigkeit für eine Schwangerschaft ausreichen.

Im Wasser

Im Leitungswasser und im Seifenwasser sterben die Samen schon nach wenigen Sekunden ab. Du musst dir keine Sorgen machen, wenn Sperma ins Badewasser gelangt oder unter der Dusche vom Bauch gewaschen wird.

Im weiblichen Körper

Hier sind die Überlebenschancen unterschiedlich. In der Scheide hält sich das Sperma nur wenige Stunden, in der Gebärmutter und in den Eileitern dagegen bis zu 5 Tage.
 
Die Haltbarkeit der Samenzellen im weiblichen Körper spielt eine wichtige Rolle bei der Befruchtung der Eizelle.

Die Eizelle ist nach dem Eisprung etwa sechs bis 24 Stunden befruchtungsfähig. Hat aber einige Tage vor dem Eisprung ein ungeschützter Geschlechtsverkehr stattgefunden, sind die in die Eileiter gewanderten Samenzellen in der Lage, eine Eizelle zu befruchten. Und zwar bis zu 5 Tage lang.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Jungenfragen

sex ’n’ tipps - Jungenfragen Körperentwicklung und Sexualität für Jungen und junge Männer in der Pubertät

Eure Fragen: Jungen

Jan: "Ich habe gehört, dass von einem 16 jährigen der penis 7-10 cm groß ist, ich bin jetzt 12 und hab eine länge von 10 cm, woher kann das kommen?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Jungen'

Eure Meinungen: Jungen

"Ich finde Jungs total normal mein bester Freund ist ein Junge. ;-) Die sind einfach viel unkomplizierter da gibt's kein Zickenkrieg und wenn nur ganz harmlos. Manchmal sind da aber auch diese jungen die ein die ganze zeit angrapschen das sind Jungs die ganz schön hohl sind. ;-D"

Eure Meinungen in 'Jungen'
Login Community

Nach oben