Thema: Jungen - vier Jungen mit Skateboards sitzen auf einer Mauer
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Ärzte

  • Wichtig ist, dass du deinem Arzt oder deiner Ärztin vertraust, um auch Dinge anzusprechen, die schwierig oder peinlich sind.
  • Der Facharzt/die Fachärztin für Blase, Harnröhre, Nieren und Co. heißt Urologe/Urologin.
  • Ein Androloge ist Spezialist für die Fortpflanzung des Mannes.

Kinder- und Jugendarzt/Hausarzt

Egal ob Kinder- und Jugendarzt oder Hausarzt: Gut ist, jemanden zu haben, dem du vertrauen kannst. Da Ärzte und Ärztinnen unter Schweigepflicht stehen, können hier die Dinge besprochen werden, die peinlich oder sonst mit Niemandem zu besprechen sind. Zum Beispiel  Stress in der Schule, Fragen zur Pubertät oder etwas, was dir an deinem Körper aufgefallen ist. Besonders gut eignet sich dazu auch die Jugendgesundheitsuntersuchung (J 1). Du kannst immer in eine Praxis gehen, wenn etwas zu klären ist. Dein Kinder- und Jugendarzt oder Hausarzt kann dir auch sagen, wo du hingehen kannst, wenn du einen Facharzt oder eine Fachärztin benötigst, z.B. einen Urologen/eine Urologin.

Urologe - Nicht nur für Männer

Dies ist der Facharzt oder seltener die Fachärztin für alle Organe, die mit dem Urin zu tun haben, also z.B. Blase, Harnröhre oder Nieren. Außerdem untersucht der Urologe die Geschlechtsorgane des Mannes.

Die Vorstellung, sich von einem anderen Menschen an intimen Körperstellen untersuchen zu lassen, ist für die meisten von uns unangenehm. Umso wichtiger ist es, sich einen freundlichen Arzt oder Ärztin zu suchen. Ist genügend Zeit zum Reden und Erklären vorhanden? Ist die Umgebung angenehm? Kommt während der Untersuchung keiner reingeplatzt?

Androloge - Der Männerarzt

Dieser Spezialist befasst sich mit den Fortpflanzungsorganen und deren Funktionen bei Männern. Im Jugendalter kommt ein Besuch beim Andrologen sehr selten vor. Es ist aber gut zu wissen, dass es ihn gibt!


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Jungenfragen

sex ’n’ tipps - Jungenfragen Körperentwicklung und Sexualität für Jungen und junge Männer in der Pubertät

Eure Fragen: Jungen

Fabian: "Ich werde jetzt 14 und bin immer noch nicht in der Pubertät. Ich bin nur ungefähr 1,50 groß und mein Penis wächst im Moment auch nicht mehr. Woran liegt das?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Jungen'

Eure Meinungen: Jungen

prinzessin"Ich war schon in unheimlich viele jungs verliebt und nie war einer dabei der sich für mich intressiert hat, das finde ich sehr traurig und schade denn ich bin find ich ein nettes junges fräulein und ich würde so gern jemanden haben der mich in die arme nimmt und zu mir sagt "schatz ich liebe dich" aber diesen jungen wirds niemals geben lg."

Eure Meinungen in 'Jungen'
Login Community

Nach oben