Aufregende Jahre: Jungen und Mädchen beim Spielen am Strand
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Alles verändert sich

  • In der aufregenden Zeit der Pubertät passiert mit dir eine ganze Menge. Dein Körper, deine Interessen, dein Geschmack, deine Gefühle und dein Verhalten verändern sich. Das kann aufregend und schön sein, aber auch verunsichern.
  • Viele Jungen und Mädchen erleben ihre erste Liebe und machen erste sexuelle Erfahrungen.

Im Laufe der Pubertät verändern sich die Gefühle und Beziehungen zu anderen Menschen. Du wirst selbstbewusster, selbstständiger und probierst Verschiedenes aus.

Vielleicht verunsichern dich auch deine körperlichen Veränderungen und deine Stimmungsschwankungen. Aber mach dir keine Sorgen, das geht in der Pubertät allen Jugendlichen so und gehört dazu.

Es ist eine Phase, in der neue Freundschaften entstehen können und sich Interessen verschieben. Was gestern noch wichtig war, hat vielleicht schon heute keine Bedeutung mehr.

Die eigene Veränderung wird stark durch Freundinnen und Freunde, aber natürlich auch von anderen Gleichaltrigen begleitet und beeinflusst. Das ist normal.

Die neue Freiheit ausprobieren…

Erwachsen und selbständig werden heißt auch, dass mit der neuen Freiheit verantwortlich umgegangen werden muss. Das gelingt nicht immer sofort. Kennst du das auch?

Manchmal schießt du übers Ziel hinaus, überschreitest Grenzen und provozierst Andere mit deinem Tun. Aber keine Sorge: Du bist nicht allein. Eltern, Verwandte und Freundinnen und Freunde sind für dich da.

Die erste sexuelle Erfahrung

Kribbeln im Bauch, du wirst rot im Gesicht, obwohl du das gar nicht willst…die Gefühle können ganz schön verrückt spielen. Kein Wunder viele erleben in dieser Zeit ganz neue sexuelle Empfindungen und Gedanken. Das zu spüren und zu beobachten kann aufregend und schön, aber vielleicht auch etwas komisch sein. Plötzlich immer in der Nähe eines bestimmten Mädchen oder Jungen sein zu wollen kann bedeuten, dass du das erste Mal verliebt bist!


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Liebe

xela001"Dem anderen zu sagen, das man ihn Liebt, ist völliger quatsch. Die Chancen, das er oder sie dich nicht liebt, ist relativ gering. Und wenn sie "Nein!" sagt, kann es sein das man depresionen bekommt, versucht sich umzubringen und dan zum blöden Psychologen muss. Glaubt mir, ich spreche aus erfahrung."

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben