head liebe
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Schwul, lesbisch, bi, hetero

  • Liebe ist ein tolles Gefühl, egal ob du dich in ein Mädchen oder in einen Jungen verliebst.
  • Homo- oder Bisexualität ist keine Frage der Erziehung.
  • Viele Jugendliche machen während der Pubertät gleichgeschlechtliche Erfahrungen.
  • Für manche ist es nur eine Erfahrung oder Phase.
  • Unterschiedliche sexuelle Orientierungen gehören zu unserer vielfältigen Welt.

Schwul, lesbisch, bi oder hetero? Die Welt ist bunt!

Ob homo-, bi- oder heterosexuell: Liebe ist ein tolles Gefühl!

Obwohl wir Abwechslung und Vielfalt mögen, finden wir Neues oder Unbekanntes manchmal auch beängstigend. Ganz besonders, wenn es um Beziehungen, Liebe und Sexualität geht.

Während der Pubertät entwickelt sich euer Interesse am anderen oder auch am gleichen Geschlecht. Die Suche nach dem Kick und dem Kribbeln im Bauch, aber auch nach einer Beziehung beginnt – eine aufregende Zeit steht bevor.
Sich zu verlieben ist ein großartiges Gefühl. Bist du verliebt, wünschst du dir einen Menschen, mit dem du aufregende Dinge erleben und entdecken kannst. Vertrauen, Nähe und Verständnis gewinnen an Bedeutung – egal ob die Gefühle einem Mädchen oder einem Jungen gelten.
Denn: Nicht alle Mädchen stehen auf Jungen. Sie können sich auch von anderen Mädchen angezogen fühlen. Genauso gibt es Jungen, die sich in andere Jungen verlieben.

Keine Frage der Erziehung

Es gibt viele Möglichkeiten. Beziehungen zu führen und Sexualität zu leben. Zu dieser Vielfalt gehört auch Homosexualität und Bisexualität.

Es ist keine Frage der Erziehung. Kein Mensch kann sich seine Orientierung aussuchen. Viele Faktoren können dazu führen. Genau kann man dazu aber nichts sagen. Niemand kann aber zur Homosexualität erzogen oder verführt werden.
Vermutlich wirken viele Faktoren gemeinsam, die dazu beitragen, ob sich ein Mensch seiner / ihrer sexuellen Orientierung von Kindheit/Jugend an sicher ist oder ob sich dies im Laufe des Lebens noch entwickelt. Entgegen einiger veralteter Vorurteile entgegen ist aber sicher: Niemand kann zu einer homosexuellen Orientierung erzogen oder gar verführt werden.

Rat und Hilfe

Bist du verunsichert, kannst du Hilfe und Unterstützung durch Beratungsstellen  und den Austausch mit anderen homosexuellen Jugendlichen erhalten. Zum Beispiel über das Jugendnetzwerk lambda e.V.

Bin ich jetzt „unnormal“?

Wenn du bemerkst, dass dich Menschen deines Geschlechts sexuell erregen, bist du möglicherweise erst einmal verunsichert. Verliebst du dich als Junge in einen Jungen oder als Mädchen in ein Mädchen, weißt du vermutlich nicht, wie du damit umgehen sollst.
Da ist es gut zu wissen, dass...

  • sich sehr viele Menschen irgendwann in ihrem Leben zu ihrem eigenen Geschlecht hingezogen fühlen.
  • viele Jungen und Mädchen in der Pubertät lesbische oder schwule Fantasien und erotische Erfahrungen haben.
  • es ganz normal ist und bei vielen zur sexuellen Entwicklung dazugehört.
  • nicht jeder Mensch, der als Jugendlicher oder auch Erwachsener einen Menschen gleichen Geschlechts begehrt, dauerhaft homosexuell fühlen oder leben wird.
     

Wenn du dir klar bist

Für manche Jungen und Mädchen ist es keine vorübergehende Phase. Sie merken irgendwann, dass sie schwul oder lesbisch - also homosexuell - sind. Oder sie merken, dass sie sich zu beiden Geschlechtern hingezogen fühlen. Dann kann es helfen, sich jemandem anzuvertrauen. Viele suchen sich Gleichgesinnte oder wenden sich an Freunde und Freundinnen, die sie unterstützen und ihnen beim Coming Out helfen.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Broschüren

Vorschaubild Broschüre: sex ’n’ tipps - Die erste Liebe

sex ’n’ tipps - Die erste Liebe Informationen über die verwirrenden Gefühle in der Pubertät und die Erfahrung der ersten Liebe...

Eure Fragen: Liebe

Jana: "Ich liebe den Freund meiner besten Freundin. Er mag mich auch. Was tun?"

Antwort lesen Eure Fragen in 'Liebe'

Eure Meinungen: Liebe

"Ich war ein Jahr mit einem Jungen zusammen. Wir liebten uns sehr. Er war nie sehr vertrauenswürdig doch ich habe ihm immer wieder vergeben. An sich ist Liebe etwas wundervolles. Jemanden aus 10 Metern Entfernung zu sehen und daran zu denken, dass es diese Person ist, die in deinem Herzen ist. Nach ca. einem Jahr Beziehung hat er mich betrogen und ich war so sehr verletzt. Ich werde es ihm nie verzeihen, dass er meine Liebe zu weggeschmissen hat. Nun kann ich kaum einem Jungen noch richtig vertrauen."

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben