Thema: Aussehen - zwei Jungen und zwei Mädchen sitzen auf einem Felsen und lächeln in die Kamera
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Körperbewusstsein

  • Schönheit kommt von innen!
  • Es kommt nicht auf die perfekte Figur, das perfekte Gesicht oder den neuesten Modetrend an.
  • Wenn du zufrieden mit dir bist, dann strahlst du Selbstbewusstsein und Attraktivität aus.

Schönheit ist (nicht) alles?

Aussehen und äußeres Erscheinungsbild sind nicht unwichtig. Nur: Wer bestimmt eigentlich, was schön ist?! Reicht eine gute Figur oder ein bestimmtes Gesicht, um schön zu sein?

Um dich mit deinem Körper gut zu fühlen, braucht es nicht nur Körperpflege, Kosmetik und Klamotten.  Versuche auf die Signale deines Körpers zu achten, zum Beispiel Schmerzen, Müdigkeit oder Hunger. Je besser du dich kennenlernst und je besser du auf Hinweise, die dein Körper dir gibt, reagierst, desto wohler wirst du dich fühlen. Wenn es dir gut geht, hast du auch eine positive Ausstrahlung auf andere.

Ausstrahlung ist wichtig

Schönheit kommt von innen – durch ein positives Körpergefühl und Selbstbewusstsein. Wenn du gelernt hast, dich so anzunehmen und zu mögen wie du bist, strahlst du dies auf andere aus! Dazu gehört, einzelne Körperpartien an dir nicht selbstkritisch zu betrachten und zum Beispiel zu glauben, nur wegen des kleinen Busens oder des fehlenden Waschbrettbauches nicht anzukommen.

Die eigene Schönheit entdecken

Kaum jemand ist restlos zufrieden mit sich. Aber wer ist schon perfekt?

Sich zu stylen und zu pflegen macht Spaß. Wenn du dich damit beschäftigst, welche Stärken du hast und was dir an deinem Körper besonders gefällt, entwickelst du automatisch eine positive Haltung. Das merken die Menschen um dich herum dann auch.

Das ist dann deine Schönheit.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Aussehen

"Ich mag mädchen die sehr nett sind aber es kommt auch auf ausehen an"

Eure Meinungen in 'Aussehen'
Login Community / Chat

Nach oben