Aufregende Jahre: Jungen und Mädchen beim Spielen am Strand
Du befindest dich hier:
botMessage_toctoc_comments_9210

Machos und Zicken?!

  • Mädchen gelten als zickig. Jungen werden als Machos bezeichnet.
  • Doch das liegt oft nur daran, dass man nicht weiß, wie man sich verhalten soll und unsicher ist.
  • Gib also jeder „Zicke“ oder jedem „Macho“ erstmal eine Chance. Und mach dir die Mühe, die andere Person besser kennenzulernen. Dann können diese Vorurteile oft schnell vergessen werden.

Typisch Jungs – typisch Mädchen?

„Jungs machen immer auf cool und Macho.“ – „ Mädchen sind zickig und hängen immer nur mit der besten Freundin rum“. Das sind typische Vorurteile über das andere Geschlecht.

Jungs – Ein typisches Vorurteil: Jungs sind Machos.

Sicherlich versuchen viele Jungen durch Coolness und lockere Sprüche zu beeindrucken. Meistens sind Jungs aber gar nicht so cool wie sie auftreten. Sie stehen häufig unter großem Gruppendruck, vergleichen sich stark mit anderen aus dem Umfeld oder aus den Medien. Die Vorbilder in Zeitschriften und im Fernsehen sind muskulös und durchtrainiert, dass kann verunsichern. Denn Jungen haben Gefühle und wünschen sich Beziehungen – es fällt ihnen nur oftmals schwer, diese zu zeigen oder darüber zu reden.

Mädchen – Die „beste“ Freundin spielt eine wichtige Rolle.

Mädchen erwecken häufig den Eindruck zickig zu sein. Dieser Eindruck kann täuschen, denn oft überspielen sie damit nur ihre Unsicherheit. Mädchen wollen schön sein. Zum Beispiel kann ein Pickel am falschen Ort und am falschen Tag die Stimmung schnell ruinieren. Dann kann es passieren, dass jeder blöd angemacht wird, der einem über den Weg läuft.

Beziehungen spielen bei vielen Mädchen eine wichtige Rolle. Die meisten haben deshalb eine beste Freundin oder einen besten Freund, mit der oder mit dem sie sich stark und sicher fühlen.

Wer hat es leichter?

Ob Mädchen oder Junge, alle wissen zeitweise nicht, wie sie sich verhalten sollen. Und keiner von ihnen hat es leichter, erwachsen zu werden.

Das solltest du wissen und dir die Mühe machen, genauer hinzusehen. Dann wirst du merken, dass die Vorurteile über das andere Geschlecht oft nicht stimmen oder auf alle zutreffen. So gibt es genauso zickige und unsichere Jungen, wie es coole und machohafte Mädchen geben kann.

Wenn bei dir das Gefühl aufkommt, dass du die andere Person nicht verstehst, trau dich und frage einfach mal oder sprich an, was dich stört.


botMessage_toctoc_comments_9210

Hinweis: Um Kommentare zu verfassen, musst du angemeldet sein.

Eure Meinungen: Liebe

Leseratte101"Ich war Früher immer einzelgänger weil ich gut in der Schule bin.Doch da hab Ich mich vor ca. 1 1/2 Jahren mich in einen Jungen verliebt. Er war auch viel allein und Wir hatten viel Spaß zusammen.Wir sind Freunde Geworden. Doch dann hab ich mich in ihn verliebt.... Er war auch in Mich verliebt, doch dann ist er weggezogen. Ich war mir mit Fernbeziehungen nicht so sicher, also habe ich eine Partnerschaft abgelehnt. Er Sollte es nicht persönlich nehmen. Er Will nichts mehr mit mir zu tun haben."

Eure Meinungen in 'Liebe'
Login Community

Nach oben